Wühlmaus-Schussfalle top-fox® hilft gegen Wühlmaus und Co.


Das Problem mit den Hügeln und Gängen !

 

Wühlmäuse und andere Schädlinge die unterirdisch Gänge anlegen und Hügel nach oben bauen, sind der Feind eines jeden Gärtners und Landwirts, dadurch ist der Ernteertrag vermindert oder der Garten wird unansehnlich.
Zu den Tunnelgräber zählt meist die Wühlmaus oder auch Schermaus genannt

sie zerstören Saatgut wie auch Wurzelwerk von Jungbäumen und können ganze Rasenflächen beziehungsweise Äcker und Felder durch das Anlegen eines Gängesystems und der oberirdischen Hügel verwüsten.

Zudem haben sie leider häufig die Eigenschaft, sich im großen Stil zu vermehren.

 

Die Lösung

 

Die patentierte Wühlmaus-Schusssfalle top-fox® löst dieses Problem auf eine ganz neue Art und Weise, denn die Wühlmaus-Schussfalle top-fox® fängt den Schädling schnell und sicher aus beiden Richtungen, das kann keine andere Schussfalle leisten.

Somit wird auch nur eine Falle benötigt um beide Gangseiten abzudecken.

Der große Vorteil gegenüber herkömmlichen Wühlmaus-Schussfallen ist, dass die Wühlmaus-Schussfalle top-fox® beidseitig auslöst und somit aus 2 Richtungen fängig ist, dies führt zu einer deutlich höheren Trefferquote und in der Folge zu deutlich weniger Nagern, die Ihre Pflanzen an den Wurzel anfressen und durch die Gänge den Erdboden aushöhlen.

Ein weiterer Vorteil der Wühlmausfalle top-fox® ist das der Wühler unmittelbar getötet wird, durch den hohen Druck der extra starken Kartuschenmunition.

Bei der Wühlmausschussfalle top-fox® ist ein schneller Tot des Schädlings garantiert.

 

Die Funktionsweise

 

Bei der Wühlmaus-Schussfalle top-fox® wird der hohe Gasdruck der Kartuschenmunition Rot extra stark genutzt, wodurch ein schneller und somit tierschutzgerecher Tod gewährleistet ist.

 

Die Technik

 

Die patentierte Auslösung des Wühlmaus-Schussfalle top-fox® ist optimal für Schädlinge, die unter dem Erdreich Ihr Tunnelsystem anlegen und sichtbare Hügel an der Oberfläche hinterlassen, die eine schöne Gartengestaltung und eine sichere Ernte schaden.

Die weltweit einzigartige Auslösetechnik der Wühlmaus-Schussfalle top-fox®, hilft dabei schnell und effizient die Wühlmaus oder andere Wühler zu fangen.

 

Die Robustheit

 

Die Falle ist komplett aus Stahl hergestellt und wird anschließend galvanisch verzinkt, dadurch ist die Falle dauerhaft vor Rost geschützt ist und hat garantiert somit eine lange Lebensdauer.

Ein weiterer Vorteil gegenüber herkömmlichen Schnapp und Klemmfallen ist das durch die Wühlmaus-Schusfalle top-fox® der Tod des Schädlings schnell und somit tierschutzgerecht herbeigeführt wird.
Die Wühlmauss-Schussfalle top-fox® ist geprüft und zugelassen von der Physikalischen-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig unter der PTB-Nr.936.

 

Die Bedienung

 

Das Aufstellen der Wühlmausfalle ist auch für Laien sehr einfach, und bei sachgerechtem Umgang besteht auch bei der Kontrolle für den Menschen keinerlei Verletzungsrisiko.

Über den genauen Umgang der Wühlmaus-Schussfalle® informiert eine beigelegte Bedienungsanleitung wo die einzelnen Schritte beschrieben sind.

In den meisten Fällen reicht das Aufstellen einer einzigen Wühlmauschussfalle top-fox® aus und schon ist das Wühlmausproblem gelöst.

Mit dieser Falle ist endlich wieder Ruhe im Garten.

 

Wühlmaus oder Maulwurf

 

Bitte vorher prüfen um welches Tier es sich handelt.

Was gräbt hier ein Maulwurf oder eine Wühlmaus ?

Das verrät zunächst der oberirdische Hügel, der bei Wühlmausen eher flach und länglich ist und beim Maulwurf höher ausgestaltet und sich von oben betrachtet, kreisrund darstellt.

Die darunterbefindliche Gangöffnung ist beim Maulwurfhügel mittig angeordnet und bei der Wühlmaus seitlich gelegen.

In dem Hügel der Wühlmaus befindet sich neben Wurzelwerk auch Reste von Pflanzen, da die Wühlmaus ein reiner Pflanzenfresser ist .

Der Maulwurf hingegen gräbt tiefer und somit sind seine Hügel frei von Verunreinigungen, ein Maulwurf ernährt sich nur von tierischer Nahrung.

Auch ist die Form der Gänge ein untrügliches Unterscheidungsmerkmal,

die Gänge der Wühlmaus sind hochoval also eher Eiförmig und die Maulwurfgänge sind eher rund gehalten.

Auch lässt sich mit Hilfe einer Verwühlprobe der Unterschied ausmachen, hierzu öffnet man den Gang und bei einer Wühlmaus ist dieser nach min. 6 Stunden wieder verschlossen, wobei der Maulwurf sich mehr Zeit lässt und diesen nicht so schnell verschließt.

Ist der Gang nach kurzer Zeit wieder verschlossen, ist der Übeltäter als Wühlmaus identifiziert.

 

Gesetzlicher Hinweis

 

In Deutschland ist es verboten den Maulwurf zu töten oder nachzustellen Ausnahmegenehmigungen sind nur in besonderen Einzelfällen durch die zuständige Untere Naturschutzbehörde auf Antrag erteilbar.

 

 


Funktionsweise und Videoanleitung  der Wühlmaus-Schussfalle top-fox®


Technik der Wühlmaus-Schussfalle top-fox®

Die patentierte Wühlmausschussfalle top-fox® fängt sicher und schnell, egal aus welcher Richtung der Wühler kommt !


Stellen der Wühlmaus-Schussfalle top-fox®

Stellen der Wühlmaus-Schussfalle top-fox®.


Spannen der Wühlmaus-Schussfalle top-fox®

Überprüfen der korrekten Funktionsweise der Wühlmaus-Schussfalle top-fox®


Positionierung der Wühlmaus-Schussfalle top-fox®

Platzierung der Wühlmausfalle top-fox®
Platzierung der Wühlmausfalle top-fox®

Die Wühlmaus-Schusfalle top-fox® wird immer zwischen den Hügeln im Gang platziert.


Einstellung der Wühlmaus-Schussfalle top-fox®

Höheneinstellung der Wühlmausschussfalle top-fox®
Höheneinstellung der Wühlmausschussfalle top-fox®

Richtige Höheneinstellung der Wühlmaus-Schussfalle top-fox®.